Common Ground. Playbacktheater

Interaktives Theater über besondere Momente aus der Flüchtlingsarbeit / im Anschluss Gesprächsforen
Was verbinden Menschen mit Ihrem Engagement in der Flüchtlingsarbeit?
Welche Ereignisse und Momente wollen sie mit anderen teilen?
Die Zuschauer_innen sind eingeladen von ihren vielfältigen Erfahrungen zu erzählen. Das InterACT-Ensemble verwandelt die Erzählungen spontan in Theaterszenen und würdigt deren emotionalen Gehalt mit symbolischen Improvisationen. Die Playback-Theater-Aufführungen inspirieren, regen zu einem lebendigen Erfahrungsaustausch an und lassen Erlebnisse und Erfahrungen in neuem Licht erscheinen.

Jeder Abend ist einmalig!

Unmittelbar im Anschluss an die Aufführungen (Dauer ca. 1 Std.) finden Gespräche und Diskussionen mit Vertreter_innen von Freiwilligennetzwerken der Fluechtlings- und Integrationsarbeit, NGO’s und Behoerden statt.

Eintritt frei, Reservierung erbeten!
Das Team:

Michael Wrentschur
Projektleitung, Leitung Playbacktheater und des Theaterlabors

Martin Vieregg
Projektassistenz, Co-Leitung Theaterlabor

Brigitte Schaberl, Marianne Köberl-Wrentschur
Office Management, Koordination, Oeffentlichkeitsarbeit

Wolfgang Rappel
Kamera, Grafik, Website und technische Produktionsleitung

Mesfin Ayele, Munkhzul Ankhlan, Mihaela Barbu,Franz ‚Fratl’ Hofer,
Wera Köhler, Bendedikt Rauscher, Sophia Schessl,
Martin Vieregg und Waltraut Wagner
Schauspiel

Elisabeth Reiter
Musik

InterACT– Werkstatt für Theater und Soziokultur
Neubaugasse 94, 8020 Graz
www.interact-online.org
office@interact-online.org
0316 72 09 35
0650 72 09 350